Wellness für die Seele

Thera-Vital ist Ihre Praxis für Massagen und medizinische Fußpflege in Achim bei Bremen. Hier können Sie sich entspannen, abschalten und einfach mal die Seele baumeln lassen. Ihr Wohlbefinden liegt mir am Herzen. Ich freue mich auf Ihren Besuch!

Thera-Vital: Massage in Achim bei Bremen
Massage

Die verschiedenen Arten der Massage wirken muskelentspannend, schmerzlindernd und fördern die Durchblutung der behandelten Körperteile. Dies sorgt dafür, dass sie sich voll und ganz erholen werden. Gleichzeitig führt sie zu Linderung, Wohlbefinden und mehr Aktivität im fordernden Alltag.

thera-vital Fußplege für ein besseres Leben in Achim bei Bremen
Fußpflege

Über Probleme mit den Füßen spricht keiner gerne. Dabei brauchen unsere Füße viel Aufmerksamkeit, damit sie gesund bleiben. Bei jahrelanger Vernachlässigung kann es bei unseren Füßen zu Verformungen von Knochen, Muskeln und Sehnen führen oder sogar Schädigungen von Haut und Nägeln.

thera-vital Rückenschule, Rückenübungen und Hilfe gegen Rückenschmerzen in Achim bei Bremen
Rückenschule
ab Oktober 2019

Rückenschmerzen und damit verbundene Beschwerden können zum größten Teil vermieden werden. Beispielsweise durch Umstellung bestimmter Bewegungs-Gewohnheiten im Alltag, regelmäßiges Sporttreiben oder Ernährungsumstellung. Wie das gehen soll? Das lernen Sie bei mir.

Maja Meyer

Hallo, ich bin Maja!

Aufgrund der über 25-jährigen Praxiserfahrung sind Sie bei mir in sicheren Händen.  Schon 1992 wurde ich zur Masseurin und medizinischen Bademeisterin ausgebildet. Anschließend habe ich eine Ausbildung zur Manuellen Lymphdrainage-Therapeutin absolviert. Um mein Spektrum zu erweitern, entschied ich mich für eine Fortbildung zum Thema Fußreflexzonentherapie. Der nächste Schritt war eine zusätzliche Ausbildung als Fußpflegerin in der medizinischen Fußpflege. Weiterhin habe ich mich im Bereich „Medical Taping“ und „R.E.S.E.T“ (nach Philip Rafferty) – eine Methode zum Lockern und Entspannen des Kiefergelenks – erfolgreich fortgebildet. Zu guter Letzt darf ich mich seit Oktober 2014 offiziell Rückenschullehrerin nennen.

Möchten Sie sich noch vitaler fühlen, eine kurze Ruhepause gönnen oder einfach nur Ihre Rückenschmerzen lindern? Dann freue ich mich über Ihren Anruf!

Maja Meyer ist Ihre Expertin im Raum Bremen für Massagen und Fußpflege. Außerdem hilft Sie Ihnen, Ihre Rückenschmerzen zu lindern.

Meine Vision: Ihren Körper so lange wie möglich fit halten!

Gönnen Sie sich eine kleine Auszeit von dem Stress und der Hektik im Alltag!

Maja Meyer

6 einfache Tipps, um sich im Alltag fit zu halten!

Ernährung, Sport treiben – für unsere Gesundheit sollen wir so viele Dinge machen. Wir haben nur einen Körper! Und der soll möglichst lange alles mitmachen und gesund bleiben. Hier sind meine Tipps für Ihre Vitalität!

1. Trinken Sie viel Wasser!

Am Tag mindestens 2,5 Liter. Ersetzen Sie Softdrinks und andere Getränke durch Kräutertee oder einem guten Wasser.

2. Unsere Füße verdienen die beste Pflege!

Sie tragen die Last des Körpers das ganze Leben lang. Ein paar Minuten Aufmerksamkeit pro Tag reichen aus, damit sich die Füße wohl fühlen, gut aussehen und gesund bleiben. Unterstützt durch eine regelmäßige, professionelle Fußpflege.

3. Überprüfen Sie Ihre Schlafgewohnheiten!

Achten Sie zukünftig darauf, jede Nacht mindestens 7 Stunden zu schlafen. Viele Menschen haben einen Mangel an Schlaf, und die Folgen für die Gesundheit sind enorm.

4. Bewegen Sie sich regelmäßig!

Rückenschmerzen sind ein Leiden, das fast jeder schon einmal erfahren und zum Arzt getrieben hat. Oft sind es Kleinigkeiten, die Rückenprobleme verhindern können. Zu empfehlen sind z.B.: Radfahren, Schwimmen, Laufen, Nordic Walking, Rückenschule

5. Lassen Sie sich professionell massieren!

Eine Massage ist eine wunderbare Art, sich selbst zu belohnen und außerdem sehr gesund.

6. Fußgymnastik für bessere Beweglichkeit!

  1. Zehengreifen: Versuchen Sie mit den Zehen kleine Gegenstände vom Boden aufzuheben. (Knöpfe, Kugelschreiber, Holzstäbchen).
  2. Fußkreisen: Kreisen Sie langsam mit den Füßen in beide Richtungen je 10x.
  3. Balancieren: Legen Sie ein Seil auf den Boden und versuchen Sie darauf zu balancieren.
  4. Fersengang: Gehen Sie nur mit den Fersen durch den Raum. Gehen Sie nur mit den Zehenspitzen durch den Raum.